Bambusfahrrad original, funktional, nachhaltig
Kurs B7

In diesem Kurs baust Du Dir ein voll funktionsfähiges und alltagstaugliches Bambusfahrrad. Neben fahrradtechnischen und fahrradspezifischen Kenntnissen wird der handwerkliche Umgang mit den Materialien Bambus, Kunstharz und Gewebe Gegenstand dieses Kurses sein, wobei sowohl konstruktive Anforderungen, als auch plastisches Design in enger Beziehung stehende Elemente der Gestaltung sind. In mehreren Arbeitsschritten entsteht nach Deinen Vorstellungen ein Fahrradrahmen aus Bambus. Dazu werden wir für den Rahmenbau notwendige handwerkliche Techniken anwenden, wir werden sägen, die Teile in eine Rahmenlehre einpassen, verkleben, schleifen und lackieren.
Optional kannst Du unter fachlicher Anleitung die Montage der Anbauteile vornehmen und den Rahmen zu einem kompletten Fahrrad vervollständigen, mit dem Du am Ende des Kurses nach Hause fährst. Dazu musst Du kein Zweiradmechaniker sein, etwas handwerkliches Geschick und Begeisterung fürs Radfahren sind beste Voraussetzungen.

Kursablauf: 10 Termine à 4 / 6 Std.
(5x Freitag + Samstag)
Kursbeginn 14.09.2018, freitags und samstags
Vorbesprechung am 26.07.2018, Donnerstag, 19.00 Uhr
Uhrzeit freitags: 18.00 - 22.00 samstags: 14.00 - 20.00

Maximal 5 Teilnehmer*innen
Kosten: 500,00 € / 500,00 €
inkl. Material für den Bambusrahmen
Kursleitung: Miki Günther
Kursnr. Beginn  
B7 Freitag, 14.09.2018 Kurs ist ausgebucht.