Das Werkstatthaus ist eine Plattform für künstlerisches, handwerkliches und experimentelles Gestalten. In der alten Villa Hauff auf der Uhlandshöhe steht der kreative Austausch im Mittelpunkt.
Mit acht Werkstätten in den Bereichen Bildhauerei, Keramik, Textil, Druckgrafik, Malerei, Fotografie und Medien bieten wir ein vielfältiges Angebot, welches in unterschiedlichen Formaten vermittelt wird. Die einzelnen Werkstätten können auch als »Offene Werkstatt« von fachkundigen genutzt werden. Hier lassen sich individuelle Projekte eigenständig und im Dialog realisieren.
Die Werkstätten werden von Künstler*innen betreut, die auf ihr jeweiliges Fachgebiet spezialisiert sind. Künstlerische, handwerkliche und technische Kenntnisse spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Vermittlung von Strategien und Inhalten.
Das Werkstatthaus ist eine Einrichtung der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, es steht allen Altersgruppen offen und bietet Möglichkeiten für Anfänger*innen und Profis. Mit dieser Idee wird ein größtmögliches Maß an Austausch, sowohl in gestalterischer, als auch in gesellschaftlicher Hinsicht geschaffen.
Kooperationen mit anderen Einrichtungen aus Bildung, Kunst und Kultur wie Jugendhäusern, Schulen, Kunstinstitutionen, Off Spaces oder Theatern, ist uns als offener Ort für kulturelle Entwicklung und künstlerisches Experiment ein wichtiges Anliegen.